Früchte

Beeren sind Gesundheit 'pur'. Sie enthalten teilweise sehr viel Pektin, das heilsam und wohltuend für den Magen-Darmtrakt ist. Ein hoher Gehalt an Vitamin C ist ein Faktor, welcher nicht genug geschätzt werden kann.

Preiselbeere

Preiselbeere

Die Preiselbeere enthält sekundäre Pflanzenstoffe zur Stärkung der Gesundheit und schützt vor Herzerkrankungen, Krebs und grauem Star.

In der Preiselbeere sind Proanthocyanidine (PACS) enthalten, wleche die Haftung bestimmter Bakterien an den Harnwegen verhindern und somit Harnwegsinfektionen vorbeugen. Ebenso hemmen die Antihafteigenschaften die Bakterien bei Zahnfleischerkrankungen und Magengeschwüren. Die Bildung von Plaque and den Zähnen wird vermindert. Bei Katzen ist dies umso wichtiger, da im Speichel das Amylase Enzym 'Ptyalin' fehlt und somit die Kohlehydrate / Stärke nicht aufgespalten und abgebaut werden können.

Blaubeere (Heidelbeere)

Blaubeere

Die Blaubeere hat eine hohe Konzentration von Anthocyne, welche eine antioxiddative und entzündungshemmende Wirkung haben. 

Vitamine C, B-Komplex, E, und A kommen reichlich vor. Ebenso Kupfer (fördert Immunsystem und wirkt antibakteriell), Selen, Zink, Eisen (fördert Hämoglobin und die Sauerstoffkonzentration im Blut). Der hohe Anteil an Antioxidatien neutralisiert freie Radikale. Bei Diabetes wird der Glukose- und Insulinspiegel verbessert und der Cholestrinspiegel gesenkt.

Die Blaubeere ist eine hervorragende Futter-Ergänzung, um das Immunsystem zu stärken und Entzündungen vorzubeugen.